8 Avenue Boyer Palais de l'Europe
Tél : 00 33 4.92.41.76.76


Startseite > Menton - Französische Riviera > Kultur in Menton > Die Russische Kirche

Die Russische Kirche

Alle Fassungen dieses Artikels: [Deutsch] [English] [français] [italiano]

Ende des 19. Jahrhunderts lebten sehr viele Russen an der Cote d’Azur. Im Jahre 1892 wurde so in Menton auf Betreiben der Großfürstin Anastasia, jüngste Tochter des Zaren Nikolai I, eine russisch-orthodoxe Kirche aus den Mitteln reicher russischer Familien errichtet. Die Baupläne stammen von dem dänischen Architekten Tersling. Die Kirche ist der heiligen Jungfrau sowie dem Heiligen Nikolaus gewidmet. Damals bestand zur Kirche ein direkter Zugang vom Kurheim L’Hermitage aus, das Anastasia für junge Tuberkulosekranke ihres Landes erbauen ließ.

DISPO HOTELS MENTON

Date d'arrivée
calendrier
Date de départ
calendrier

Nb d'adulte(s) :

STADTZENTRUM

Stadtzentrum

URSPRüNGE

Ursprünge

DIE ALTSTADT

Die Altstadt

AUF DER BAROCKSTRASSE

Auf der Barockstrasse von Nizza nach Ligurien

DIE BASILIQUE SAINT-MICHE

Die Basilique Saint-Michel Archange

AGENDA

VIDEOS

Visites du Patrimoine

Corner apps

INFORMATIONS PRATIQUES

  • Accès et Transports
  • Plan de Menton
  • Horaire des Bus

CASINO BARRIèRE


DEPLIANTS / DOCUMENTATION

© 2016 - OFFICE DE TOURISME DE MENTON - CATEGORIE 1 NOS ENGAGEMENTS - MENTIONS LEGALES - CONTACT
8 avenue Boyer - Palais de L'Europe - 06500 Menton - Tél. : 04 92 41 76 76
Immatriculation au registre des opérateurs de voyages et de séjours ATOUT FRANCE N° IM006100079